Breadcrumbs

Keime in der Schule und Gesundheitstipps

Neue Lehrer, neue Freunde, neues Wissen – der Anfang eines neuen Schuljahres steckt voller neuer Möglichkeiten - allerdings lauern auch vermehrt Keime und Krankheitserreger in Schulen. Mit unseren Gesundheitstipps für die Schule bleiben Ihre Kinder das ganze Schuljahr über gesund.

1. Lassen Sie sich und Ihre Kinder impfen

In einigen Ländern Europas sind Impfungen an öffentlichen Schulen Pflicht. Kinder, die nicht geimpft sind, werden sogar vom Unterricht ausgeschlossen. Auch wenn in Deutschland eine solche Pflicht nicht besteht, sollten Sie sichergehen, dass Ihre ganze Familie geimpft ist (einschließlich der Grippeimpfung) – so haben Keime keine Chance.

2. Besuchen Sie einen Kinderarzt

Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Kinderarzt um sicherzugehen, dass Ihr Kind gesund ins neue Schuljahr startet.

3. Hände waschen

Der häufigste Grund für die Krankheiten Ihrer Kinder ist das Anfassen des Gesichts mit unsauberen Händen. Da Kinder häufig in der Pause herumtoben, verbreiten sich die Keime umso schneller. Ermutigen Sie Ihr Kind dazu seine Hände regelmäßig zu waschen, besonders nach der Benutzung von gemeinschaftlichen Gegenständen, wie Klassencomputer oder Anspitzer. Wenn möglich sollte der Lehrer oder die Lehrerin die Möglichkeit zum Händewaschen bieten und Seife zur Verfügung stellen. Der Sagrotan No-Touch Seifenspender ist ideal für das Klassenzimmer, da man den Seifenspender nicht berühren braucht.

4. Bringen Sie Ihren Kindern gewisse Verhaltensregeln bei

Erklären Sie Ihren Kindern, dass Sie Ihren Mund beim Husten verdecken und in ein Taschentuch oder den Ellenbogen niesen. Die Kinder sollten benutzte Taschentücher wegwerfen. Halten Sie die Kleinen an, nach dem Naseputzen oder Husten die Hände mit Sagrotan Antibakterieller Flüssigseife oder einer anderen antibakteriellen Seife zu waschen.

5. Achten Sie auf die Gesundheit Ihres Kindes

Eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Schlaf sind unerlässlich für das Immunsystem Ihres Kindes. Sorgen Sie für ein gesundes Frühstück und Mittagessen. Versuchen Sie das Einschlafen für Ihr Kind zu erleichtern, indem Sie ruhige Aktivitäten, wie Lesen, vor dem zu Bett gehen vorschlagen.

Keime aus der Schule haben bei Ihnen zu Hause nichts zu suchen. Mit diesen Gesundheitstipps für die Schule bleiben Ihre Kinder das nächste Schuljahr gesund und glücklich.

Empfohlene Produkte

Verwandte Artikel