Breadcrumbs

Sicherheit beim Spielen

Machen Sie Ihr Zuhause kindersicher

Kinder und Babys wollen von Natur aus alles erkunden und setzen alle ihre Sinne ein (insbesondere den Tast- und Geschmackssinn), um ihre Umgebung zu entdecken. Mit den folgenden Sicherheits- und Hygienetipps helfen Sie Ihr Kind vor Krankheiten oder Verletzungen zu schützen, wenn es zu Hause spielt und auf Entdeckungstour geht. 

Ist mein Zuhause kindersicher?

Wenn Sie das kontrollieren möchten, stellen Sie sich jedes Zimmer aus der Sicht Ihres Kindes vor – vom Boden nach oben. Hier eine Liste zum Abhaken:

  • Befestigen Sie Bücherschränke, Regale und Schubladenschränke nach Möglichkeit an der Wand.
  • Sichern Sie alle zugänglichen Steckdosen mit Kindersicherungen.
  • Verstauen Sie alle Elektrokabel außer Reichweite und räumen Sie ungenutzte Elektrogeräte weg.
  • Sichern Sie scharfe Kanten an Möbeln mit einem weichen Material, z.B. Schaumstoff.
  • Bringen Sie in jedem Zimmer Rauchmelder an und kontrollieren Sie diese regelmäßig.
  • Halten Sie ein gut ausgestattetes Erste-Hilfe-Set bereit, das für Erwachsene gut zugänglich ist.
  • Sichern Sie Ihre Fenster und räumen Sie die Schnüre von Jalousien außer Reichweite.
  • Verwahren Sie Chemikalien und Medikamente außer Reichweite in verschlossenen Schränken.
  • Wenn etwas verschüttet wird, putzen Sie es sofort auf und desinfizieren Sie gegebenenfalls die Stelle.
  • Speichern Sie Notrufnummern in Ihrem Telefon und bewahren Sie diese gut sichtbar für andere auf.

Sichere Fußböden

Dass man Tischplatten und Arbeitsflächen sauber hält, ist selbstverständlich. Aber man vergisst leicht, dass die Arbeitsfläche für Ihr Kind quasi der Fußboden ist. Ohne hygienische Sauberkeit können Besucher mit ihren Schuhen schädliche Bakterien hereintragen, die sich schnell von einem Zimmer in das nächste ausbreiten. 

Putzen und desinfizieren Sie die Fußböden bei sich zu Hause regelmäßig, damit Ihr Kind sorglos spielen kann. Mit Sagrotan Allzwecktüchern oder dem Sagrotan Rein & Frisch Allzweckreiniger (zum Verdünnen) beseitigen Sie 99,99% der Bakterien und wischen Pfützen und Flecke blitzschnell auf.

Haustiersicherheit und Hygiene

An einem Haustier hat die ganze Familie Freude und es fördert die Entwicklung Ihres Kindes. Mit ein paar einfachen Hausregeln können Sie das Risiko verringern, dass schädliche Bakterien von Ihrem Haustier auf Ihr Kind übertragen werden.

  • Waschen Sie sich immer die Hände, nachdem Sie Ihr Haustier oder seine Sachen angefasst haben (z.B. Futternapf, Katzentoilette)
  • Vermeiden Sie, dass Ihr Kind das Haustier küsst
  • Erlauben Sie dem Haustier nicht, das Gesicht des Kindes abzulecken
  • Halten Sie Haustiere von den Bereichen fern, wo Lebensmittel zubereitet und verzehrt werden
  • Reinigen und desinfizieren Sie die Sachen Ihres Haustieres regelmäßig
  • Achten Sie darauf, dass das Tierfutter außer Reichweite der Kinder steht


Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen. 

Empfohlene Produkte

Verwandte Artikel